Geheimnis Wildlifefotografie

 

Ich möchte Dir ungewöhnliche Einblicke in die wunderbare Vielfalt unserer Natur ermöglichen.

Die Naturfotografie ist dabei eine hervorragende Möglichkeit, Naturbeobachtung und Fotografie miteinander zu verknüpfen, ganz gleich, ob das Ziel eher dokumentarischer oder künstlerischer Natur ist.

Neben der Fotografie engagiere ich mich in der Feldarbeit, sowie bei Vogelzählungen, beim Monitoring von Adlern und Geiern als langjähriges Mitglied von BirdLife international. Seit vielen Jahren bin ich aktiv im lokalen Naturschutz tätig.

Fotoveröffentlichungen:   In Drucksachen, Prospekten, Zeitschriften sowie an Wettbewerben.

Was interessiert und fasziniert mich eigentlich so sehr an der Tier- und Naturfotografie?
Die Antwort auf diese Frage ist ganz simpel: Der Weg zu meinen Bildern, das Durchstreifen der freien, wilden und naturbelassenen Landschaften bringt mir Ruhe und innere Ausgeglichenheit. - Selbst dann, wenn ich 8 Stunden in einem Versteck, vergeblich auf einen Adler gewartet habe... Meine Fotos entstehen ausschliesslich in der freien Natur.

 

Makrofotografie:

Die Motive finde ich häufig im eigenen Garten - ein großer Vorteil, wenn man nicht erst weit reisen möchte. Das eigentlich Schöne an der Makrofotografie ist, das es den Blick für Details ungemein schärft und man erst in der starken Vergrösserung gewahr wird, welch filigrane und perfekt angepasste Vielfalt uns Menschen doch umgibt - was leider viele  gerne als "Ungeziefer" abwertend bezeichnen ist uns Menschen im jeweiligen Lebensraum haushoch überlegen. Die Natur ist ein wertvolles Geschenk, ich appeliere an jeden, sie mit Respekt zu behandeln.

 

Expeditionen: Grönland, Kamtschatka und Südgeorgien.

 

Fotoreisen:  Patagonien, Yukon, Manitoba, Alaska, Island,  Norwegen, Polen, Pyrenäen, Donaudelta.

 

Einen besonderen Dank geht an meine Frau, die viel Verständnis für mein Hobby aufbringt.

Dann aber auch an den Bärenmann, Reno Sommerhalder: renosommerhalder.ch

Sowie an meine Kanadischen Freunde: Carmen & Robert abenteuer.ch  sowie den Fotografen Beat Glanzmann beatglanzmann.com

 

 

Unser Nächster ist nicht nur der Mensch. Unsere Nächsten sind alle Wesen.”

 

(Albert Schweitzer)